• Benötige Rat

  • Sara

    Mitglied
    Juni 3, 2020 at 9:15 am

    Hallo, kurz zur Geschichte: Mein Exfreund u ich waren 3 Jahre zusammen, waren eigentlich dabei dieses Jahr zusammenzuziehen, jedoch hat er sehr spezielle Vorstellungen davon, wie das aussehen soll u somit zieht sich das unnötig in die Länge. Nun hat er Schluss gemacht, weil wir nicht vorankommen ohne vorher das Gespräch mit mir zu suchen, was man ändern kann. Es kommen andere Punkte dazu, wie dass ich ein sehr empathischer u emotionaler Mensch bin u er kaum emotionale Intelligenz besitzt u er somit klare Ansagen braucht, weil er das Gesagte sonst nicht einordnen kann u ich mir manchmal auf den Schlips getreten fühle, weil er zu direkt ist. Bis vor 3 Monaten war das aber alles kein Problem u wir kamen trotz der Unterschiede gut zurecht.

    Als er Schluss gemacht hat, hatten wir nach 5 Tagen ein Gespräch, was sehr emotional u eher von Enttäuschung geprägt war. Ein zweites Gespräch fand dann 2 Wochen nach der Trennung statt. Das war ein sehr nettes Gespräch, wo er auch Fehler eingesehen hat u die gesamte Situation anders gewertet hat. Wir sind mit den Worten verblieben, dass man sich nochmal Gedanken macht, ob die Trennung wirklich das Richtige ist. 3 Tage später bei einem Telefonat sagte er wiederum, er ist weiterhin überzeugt, dass es die richtige Entscheidung ist, er aber gerne befreundet bleiben möchte. Das hab ich abgelehnt. Im Nachhinein hab ich erfahren, dass er wohl zu dem Zeitpunkt angefangen hat eine andere Person zu daten. Gestern haben wir uns getroffen u haben uns 3 Stunden ausgetauscht, er hat mir auch von seinem neuen Date erzählt. Ich bin sehr enttäuscht, da ich dachte, dass er die aktuelle Trennungszeit zum Nachdenken nimmt, stattdessen sowas. Es gab tatsächlich keinen akuten Anlass für unsere Trennung, er befürchtet nur aufgrund unserer Differenzen, dass wir langfristig nicht glücklich werden könnten. Wir sind nun so verblieben, dass er das mit seinem neuen Date aufs Eis legt, sich ein paar Tage Gedanken macht u auch ich mir Gedanken mache, ob es überhaupt noch eine Zukunft für uns gibt.

    Macht es noch Sinn, es zu versuchen? Wenn er in der Zwischenzeit schon Jemand Neues hat, heißt es nicht, dass er das mit uns schon abgeschlossen hat? Allerdings warum legt er es aufs Eis? Ich habe Angst, ihm noch eine Chance zu geben.

  • Michelle (Loving Penguin)

    Mitglied
    Juni 5, 2020 at 8:10 pm

    Liebe Sara,

    ich kann deine Verzweiflung verstehen. Drei Jahre ist eine lange Zeit und dann hat er so schnell bereits eine neue Frau in Aussicht. Ich an deiner Stelle würde es mit einer Kontaktsperre versuchen, damit er sieht, dass er dabei ist dich zu verlieren. Nur so schaffst du es, dass er wieder um dich kämpft. Gleichzeitig sieht du auch, ob er überhaupt noch Interesse hat oder nicht. Wenn er sich auch während der KS nicht bemüht, dann würde ich an deiner Stelle am besten abschließen. Er hat sich nicht besonders fair dir gegenüber verhalten, da du eigentlich gar keine Chance hattest um deine Beziehung zu kämpfen. Er hat dich praktisch vor vollendete Tatsachen gestellt.

    Würdest du ihm denn noch eine zweite Chance geben nach diesem Verhalten? Wie alt seid ihr beide denn?

    LG

    Michelle

  • Sara

    Mitglied
    Juni 6, 2020 at 8:36 am

    Wir sind Beide 32 Jahre alt. Wir hatten danach noch ein weiteres Gespräch u es besteht für ihn eine kleine Chance, allerdings ist er nicht ganz überzeugt. Ich hab ihm vorgeschlagen mehr Zeit miteinander zu verbringen, ansonsten kann man es ja nicht herausfinden, ob man noch eine Chance hat. Nun sind wir für Morgen verabredet, für 1-2 Stunden. Ich weiß gar nicht, was dann am Besfen ist, wahrscheinlich wenig diskutieren u sich einfach einen schönen Nachmittag machen, dmait auch wieder schöne Gefühle aufkommen?!

    • Marco

      Mitglied
      Juni 16, 2020 at 4:37 pm

      Willst du wirklich einen Mann der Gründe für die Trennung vorschiebt wo der Grund in Wirklichkeit eine andere Frau ist? Sowas ähnliches hab ich gerade auch durch….er konnte dir nicht sagen das er jemand anderes in Aussicht hat, das seine Gefühle gerade bei einer anderen Frau ist….die meisten Menschen können da dann nicht die Wahrheit sagen und finden Gründe die halbwegs nett klingen um dich nicht zu verletzen. Für ihn ist es ein einfaches jetzt die Sache zu beenden….wo seine Gefühle, seine Emotionen nicht mehr bei dir sind.

      Wenn ich für mich nach meiner Trennung vor 6 Wochen eine Lehre draus ziehe….dann das ich nach dem persönlichen Gespräch erstmal den Kontakt komplett für einige Zeit auf Eis legen würde. Ich hatte es auch nicht gemacht, es war ein gezwungenes rumgeeier was nichts brachte außer noch mehr ärger, Tränen, Traurigkeit, Verunsicherung.

      Du brauchst niemanden der dich nicht braucht. Renn niemanden hinterher…damit zeigst du Schwäche und machst dich selber verrückt. Auch wenn es schwer fällt den Kontakt der so gewohnt und schön war plötzlich nicht mehr zu haben. Aber es bringt dich definitiv weiter….und er soll ruhig merken was er getan hat. Das merkt er jetzt nicht…wenn er weiß das er nur mit dem.finger schnippen muss und du stehst wieder auf der Matte. Es ist wie bei den Rauchern….wenn sie aufhören wollen aber jeden Tag einen zug nehmen…dann bekommen sie das „ich vermiss die Zigarette nicht“ Gefühl nie. So ist es mit dir…du bist die Zigarette….und er muss dich vermissen können um überhaupt nochmal die Chance auf einen Neuanfang zu bekommen. Aber überleg es dir gut …ob du ohne Nachwirkungen neu anfangen kannst…ob du wieder Vertrauen aufbauen kannst wie es vielleicht da war. Oder ob bei jeder Kleinigkeit die Trennungsphase wieder diskutiert wird?

      Mehr wollt ich nicht sagen 🙂 LG Marco

    • Marco

      Mitglied
      Juni 16, 2020 at 11:26 pm

      Noch etwas, Schau dir Mal bei Facebook die Videos über liebe usw von biyon kattilathu an. Manchmal etwas übertrieben aber die helfen um einiges besser zu verstehen und sich selber wiederzufinden.

      https://www.facebook.com/biyon/videos/3108096185888741/?extid=T4DJLf7VhiUnI7Kd&d=null&vh=e

      Hör auf Menschen hinterher zu laufen!

      Lauf niemandem hinterher. Wer bei dir sein will, läuft dir entgegen! ☝️

      Posted by Biyon Kattilathu on Sunday, April 19, 2020

      Hör auf Menschen hinterher zu laufen!

      Lauf niemandem hinterher. Wer bei dir sein will, läuft dir entgegen! ☝️

      Posted by Biyon Kattilathu on Sunday, April 19, 2020

  • Michelle (Loving Penguin)

    Mitglied
    Juni 6, 2020 at 2:07 pm

    Liebe Sara,

    da liegst du genau richtig! Auf keinen Fall diskutieren. Mach ihm jetzt keine Vorwürfe, sonst wendet er sich noch mehr von dir ab. Versuch, dass ihr eine schöne Zeit miteinander verbringt, damit er sich wieder an das Gute eurer Beziehung erinnert.

    LG

    Michelle

Log in to reply.

Original Post
0 of 0 posts June 2018
Now