Erfolgreich seine/n Ex zurückgewinnen

10 Schritte zum Ex zurückgewinnen

Autor:

Martin (Loving Penguin)

Die Loving Penguin Beziehungsberarung setzt sich aus Psychologen, Paartherapeuten und Experten aller wichtigen Fachrichtungen der Themen Liebe und Beziehung zusammen.
Martin (Loving Penguin)

Letzte Artikel von Martin (Loving Penguin) (Alle anzeigen)

Eine realistische Chance seine/n Ex zurückzugewinnen, besteht vor allem dann, wenn möglichst frühzeitig eine erprobte Strategie verfolgt wird. Außerdem ist es sehr wichtig die 10 größten Fehler, die fast jeder nach einer Trennung macht, zu vermeiden. Damit unsere Leser nicht weiter im Dunkeln tappen, sondern ab heute eine möglichste große Chance haben, ihre große Liebe bald wieder in die Arme zu schließen, haben wir diesen Artikel geschrieben.

Sehr wahrscheinlich geht es dir gerade alles andere als gut, du fühlst dich leer und du vermisst den Menschen, der dich vor kurzem noch sehr glücklich gemacht hat: Deine/n Ex. Hat dein Partner dich verlasen und du weißt nicht, was du jetzt tun sollst? Dann macht dir bestimmt auch der Liebeskummer stark zu schaffen.

Das Wichtigste ist jetzt erst einmal nicht dein/e Ex, sondern DU SELBST. Deshalb werden wir dir zeigen, wie du deinen Liebeskummer in den Griff bekommst, damit es dir ab morgen wieder etwas besser geht. Nur so wirst du die nötige Energie aufbringen können, die du für die Rückeroberung deiner besseren Hälfte jetzt dringend brauchst.

Da das Thema „Ex zurückgewinnen“ sehr komplex und speziell sein kann, ist dieser Artikel sehr ausführlich geworden. So möchten wir alle deine Fragen beantworten und sicherstellen, dass du auf alles, das in den nächsten Wochen auf dich zukommt, perfekt vorbereitet bist. Wir, das Team der Loving Penguin Beziehungsberatung, gehen in diesem Artikel auf die folgenden Punkte ein:

Ab heute musst du jeden einzelnen Tag aktiv nutzen, um deinem Ex-Partner Schritt für Schritt wieder näher zu kommen. Es wird viele Kleinigkeiten und besondere Situationen geben, die darüber entscheiden werden, ob du bald wieder eine glückliche Zukunft mit deiner/m Ex verbringen wirst.

Der Schlüssel zum Erfolg ist die richtige Vorbereitung: Wenn du weißt, wie du dich in den unterschiedlichen Situationen, wie z.B. beim Kontakt mit deinem Ex-Partner, verhalten musst, dann hast du allen Grund dazu, optimistisch und hoffnungsvoll zu sein.

Kann ich es wirklich schaffen, meine/n Ex zurückzuerobern?

Natürlich können wir dir an dieser Stelle nicht ohne deinen Fall zu kennen pauschal sagen, dass du deine/n Ex garantiert zurückgewinnen kannst. Aber wir sind sehr optimistisch, dass auch du es schaffen kannst. Für unseren Optimismus gibt es zwei gute Gründe:

  • Dein/e Ex war schon einmal in dich verliebt. Du hast also alle Voraussetzungen, die es braucht, damit sich dein/e Ex auch noch ein weiteres über beide Ohren in dich verliebt. Mit ein wenig Glück und ein paar guten Tipps wird dein/e Ex sogar noch viel stärkere Emotionen für dich empfinden als beim letzten Mal.
  • Unsere Strategie hat in der Vergangenheit sehr viele Beziehungen retten können. Hier waren immer wieder auch sehr aussichtslosen Fällen dabei, bei denen der oder die jeweilige Betroffene schon sämtliche Hoffnung verloren hatte. Zum Glück haben auch diese Leser Ihre Meinung geändert und doch eine Rückeroberung versucht.

Wir sind der Meinung, dass es sich immer lohnt, um seine/n Ex zu kämpfen. Man begegnet im Leben nicht vielen Menschen, die man so sehr bewundert und achtet, dass man eine lange Zeit, ja vielleicht sogar ein Leben lang, mit ihnen zusammen sein möchte. Solch einen Menschen zu finden ist etwas ganz besonderes, das man auf keinen Fall einfach „wegschmeißen“ sollte, wenn es doch noch eine Möglichkeit gibt, diesen Menschen zurückgewinnen zu können. Eine erfüllte Liebe und Beziehung ist das Schönste, was man sich im Leben wünschen kann.

Damit auch dein Leben bald wieder erfüllt und glücklich ist, ist es außerdem unabdingbar, dass du keinen der typischen 10 Fehler machst. Mehr dazu gleich.

Die goldene Kontakt-Regel

Es gibt viele Regeln und Tipps, die du ab jetzt befolgen musst, damit dein Rückeroberungsplan gelingen kann. Einen sehr großen Einfluss auf deine Chance hat die richtige Dosierung des Kontaktes. Im Zweifelsfall ist weniger hier mehr. Wir haben uns über Jahre mit dem Thema „Ex zurückgewinnen“ auseinandergesetzt, eine Menge Fachbücher gelesen und viele Seminare besucht. Über eines sind sich alle einig: Du musst den Kontakt zu deinem Ex-Partner ab jetzt reduzieren. Das fällt dir möglicherweise sehr schwer, aber leider führt hier kein Weg dran vorbei.

Umfrage: Kontakt zum Ex-Partner

Es gibt verschiedene Ansichten, ob es besser ist, den Kontakt völlig abzubrechen (Kontaktsperre) oder aber nur einzuschränken (Wechselkontakt). Viele Strategien machen es sich sehr einfach und empfehlen, den Kontakt grundsätzlich komplett abzubrechen, aber wir halten diese Empfehlung für unprofessionell und unfair dir gegenüber. Schließlich kämpfst du zurzeit um einen der wichtigsten Menschen in deinem Leben.

In vielen Fällen ist die Kontaktsperre tatsächlich der richtige Schritt, aber es gibt auch einige Fälle, in denen sie dir deinen Ex-Partner nicht zurück in deine Arme treiben wird, sondern ganz im Gegenteil, die Entfernung zwischen euch nur noch größer werden lässt.

Ein sehr einfaches und offensichtliches Beispiel ist hier z.B., dass dein/e Ex sich von dir getrennt hat, weil ihr euch kaum gesehen habt, du beruflich sehr eingebunden warst oder du ihr oder ihm zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt hast. In solch einem Fall läufst du Gefahr, dass dein Ex-Partner sich durch deine Kontaktsperre in seiner Entscheidung nur noch weiter bestätigt fühlt. Erreichen möchtest du aber genau das Gegenteil: Dein Ex-Partner soll so schnell wie möglich anfangen, an seiner Trennungsentscheidung zu zweifeln.

Deshalb solltest du sowohl die komplette Kontaktsperre als auch die Wechselkontaktstrategie für deinen Fall in Betracht ziehen und dir sorgfältig überlegen, welche der beiden Strategien erfolgsversprechender ist. In einigen Fällen ist eine vollständige Kontaktsperre auch von vornherein unmöglich, z.B. wenn ihr zusammen arbeitet oder gemeinsame Kinder habt.

Wenn du dich für die richtige Strategie entscheiden wirst, ist es sehr wahrscheinlich, dass dein/e Ex sich vereinzelt oder auch sehr häufig bei dir melden wird. Natürlich ist das ein sehr gutes Zeichen, aber es ist wichtig, dass du in diesen Momenten „auf dem Teppich“ bleibst, deine Emotionen unter Kontrolle hältst und deinem Ex-Partner immer den Eindruck gibst, dass du auch ohne ihn ein sehr glückliches Leben führst und er DICH überzeugen muss, dass du ihm noch einmal eine zweite Chance gibst.

Die wahren Trennungsgründe

Es kann sehr wichtig und hilfreich sein, die wirklichen Trennungsgründe zu kennen und zu verstehen. In der Mehrzahl der Fälle hat sich dein/e Ex von dir getrennt. Es gibt aber auch Fälle, in denen du dich von deinem Ex-Partner getrennt hast, es dir anders überlegt hast und ihn jetzt doch wieder zurückhaben möchtest.

Es ist kein schönes Gefühl von dem Menschen, der einem unheimlich viel bedeutet und den man liebt, verlassen zu werden. Die Trennung schmerzt sehr, dein Selbstbewusstsein hat vielleicht gelitten und du musst dir überlegen, ob und wie du deinen Freunden und deiner Familie von der Trennung erzählst. Wir können dich sehr gut verstehen und möchten zusammen mit dir einen Blick auf deine Trennung werfen und ihre Gründe besser verstehen.

Bitte vertraue nicht blind darauf, dass die Gründe, mit denen dein/e Ex die Trennung erklärt hat, auch die wahren Trennungsgründe sind. Oft verschweigt dein Ex-Partner wichtige Trennungsgründe, weil er dich nicht verletzen möchte, Diskussionen vermeiden will oder sich selbst gar nicht so richtig darüber im Klaren ist, warum er nicht mehr mit dir zusammen sein möchte.

Einige der typischen Trennungsgründe sind:

5 typische Trennungsgründe

Warum möchtest du wieder mit deiner/m Ex zusammenkommen?

Wir haben jetzt bereits ein wenig darüber gesprochen, wie du deine/n Ex zurückgewinnen kannst und was du beachten musst. Bevor du aber anfängst, deinen Rückeroberungsplan in die Tat umzusetzen, solltest du dich zuerst einmal fragen, warum du wieder mit deiner/m Ex zusammen sein willst.

In der Regel haben unsere Leser vernünftige Gründe, warum sie um ihre Beziehung und ihre/n Ex kämpfen wollen. Manchmal ist es aber auch ratsam, seine/n Ex ziehen zu lassen, weil die Gründe für eine Rückeroberung die falschen sind.

Falsche Gründe seine/n Ex zurückgewinnen zu wollen sind:

  • Weil du nicht allein sein kannst.
  • Weil du Angst hast, dass du keinen neuen Partner finden wirst.
  • Weil du finanziell von deinem Ex-Partner abhängst.
  • Weil ihr so lange zusammen wart.
  • Aus reinem Stolz.
  • Weil deine Freunde und deine Familie deine/n Ex so gerne mochten.

Richtige Gründe sind dagegen z.B.:

  • Weil du deine/n Ex aufrichtig liebst.
  • Weil ihr beide perfekt zueinander passt.
  • Weil ihr euch nur wegen einem großen Streit getrennt habt, obwohl sonst alles in eurer Beziehung gestimmt hat.
  • Weil ihr beide sehr glücklich zusammen wart.
  • Weil es für dich niemanden gibt, der ein so lieber, bewundernswerter und einzigartiger Mensch ist wie dein/e Ex.

Was musst du während der Wechselkontaktstrategie oder Kontaktsperre tun?

In den nächsten Tagen wirst du deine/n Ex deutlich weniger (Wechselkontaktstrategie) oder gar nicht sehen (Kontaktsperre). Das heißt aber nicht, dass wir während dieser Zeit nichts für dich zu tun hätten 😉 Ganz im Gegenteil, wir haben einige Aufgaben für dich!

Hier noch einmal zur Erinnerung die vier wichtigsten Punkte der goldenen Kontaktregel:

Kontaktregeln
  • Rufe deinen Ex-Partner nicht an, schreibe ihm nur sehr wenige bis gar keine Whats-App- oder Facebook-Nachrichten, E-Mails, usw.
  • Spioniere deinem Ex-Partner nicht nach. Wir empfehlen dir, dir so wenige Gedanken wie möglich um ihn zu machen. Erliege nicht der Versuchung, täglich auf seiner Facebook-Seite nachzuschauen, was er gerade so macht und mit wem er sich trifft.
  • Wenn dein/e Ex den Kontakt mit dir von sich aus sucht, so sei freundlich, aber distanziert.
  • Sollte dein/e Ex z.B. mit Freunden über dich sprechen, dann ignoriere das was er sagt und lass dich nicht beeinflussen. (selbst, wenn er Dinge sagen sollte, die dir sehr weh tun)

Vermeide außerdem bitte die folgenden Dinge:

Fehler
  • Schließe dich nicht zu Hause ein und liege den ganzen Tag nur im Bett.
  • Kontrolliere dein Essverhalten: Weder zu viel, noch zu wenig essen ist gut.
  • Versuche nicht, deinen Kummer mit Alkohol zu verdrängen.
  • Dein/e Ex ist nicht das einzige interessante Gesprächsthema. Spreche nicht jede freie Minute des Tages mit deinen Freunden nur über deine/n Ex.

Jetzt, wo du die wichtigsten Dinge, die du NICHT tun solltest, kennst, können wir uns auf deine eigentliche Aufgabe konzentrieren. Im Zentrum dieser Aufgabe steht niemand geringeres als du selbst. Ab heute möchten wir, dass du jeden Tag aktiv nutzt, um an dir selbst zu arbeiten.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich dein Ex-Partner in nächster Zeit ein- bis mehrfach nach dir erkundigen wird. Wenn er das tut, musst du ihn überraschen. Sobald dein/e Ex sieht, was für ein ausgefülltes, interessantes Leben du führst und dass du noch attraktiver geworden bist, wird er Bewunderung und Zuneigung für dich empfinden.

Wie erweckst du Anziehung und Bewunderung in deinem Ex-Partner?

Es gibt eine ganze Reihe von Tipps und Maßnahmen, mit denen du dafür sorgen kannst, dass sich dein Ex-Partner wieder nach dir sehnt und sein Leben mit dir verbringen möchte. Du kannst dich in den folgenden beiden Kategorien verändern:

  • Veränderungen deines Aussehens
  • Veränderungen deines Lebens / Alltags

Veränderungen deines Aussehens

Du kannst frei entscheiden, ob du nur kleine Details an deinem Aussehen ändern möchtest, oder vielleicht einen komplett neuen Stil ausprobieren willst. Gerne kannst du dir auch Hilfe bei einem professionellen Typ-Berater holen. Wichtig ist aber vor allem eins: Du musst dich wohlfühlen.

Du kannst die folgenden Dinge an deinem Aussehen ändern:

  • Ändere deinen Kleidungsstil.
  • Bringe dich in Form. (am besten über eine Sportart, die dir viel Spaß macht)
  • Ernähre dich gesund.
  • Pflege und verwöhne deinen Körper (mit guten Hautcremes, Parfümen und anderen Wohlfühlprodukten)

All diese Tipps gelten sowohl für Männer als auch für Frauen. Auch, wenn du ein Mann bist, kannst du ruhig deine Haut ein wenig Pflegen und dich gesund ernähre. Du kannst uns glauben wenn wir dir sagen, dass sich diese Maßnahmen sehr positiv bemerkbar machen werden.

Veränderungen an deinem Leben und deinem Alltag

Dieser Punkt ist gleich doppelt wichtig: Er stellt zum einen sicher, dass dein/e Ex dich in Kürze in einem ganz anderen Licht wahrnehmen wird, und zum anderen hilft er dir, deinen Liebeskummer unter Kontrolle zu halten und dir die nötige Kraft zu geben, die du zum Zurückgewinnen des wichtigsten Menschen in deinem Leben dringend brauchst.

Verändern kannst du an deinem Leben unheimlich viele Dinge. Wir möchten uns an dieser Stelle auf die Vorschläge konzentrieren, die auch schnell und einfach umsetzbar sind. Das heißt aber nicht, dass du nur diese Vorschläge in Betracht ziehen solltest. Es ist ganz allein dir überlassen, was du ändern möchtest. Wenn du dir beispielsweise  gerne eine Job suchen würdest, dann fange bitte gleich damit an. Wir schreiben Vorschläge wie diesen nur nicht in unsere Liste, da es für die meisten unserer Leser/innen nicht problemlos möglich ist, innerhalb von kurzer Zeit ihren Job zu wechseln.

Die besten Vorschläge für Änderungen an deinem Leben sind:

  • Suche dir mindestens ein neues Hobby! Lerne ein Musikinstrument, Lerne eine Sprache, Fang an zu Kochen, Lese ein Buch, Male, Spiele Schach, usw.
  • Mache Sport! Auch das ist natürlich in Hobby. Sport sollte spätestens ab jetzt ein fester Bestandteil deines Lebens sein. Du kannst dir gar nicht vorstellen, welchen enormen Einfluss Sport nicht nur auf dein körperliches, sondern auch auf dein geistiges Wohlbefinden hat.
  • Pflege soziale Kontakte! Treffe dich regelmäßig mit deinen Freunden und deiner Familie. Gerne kannst du dir auch neue Kontakte suchen, z.B. über eines deiner neuen Hobbies oder soziale Netzwerke und Partnerbörsen.
  • Verwöhne dich! Gönne dir ab und an etwas und habe Spaß. Gehe in ein leckeres Restaurant essen, gehe Shoppen oder vereise einfach mal spontan übers Wochenende.
  • PS: Im Zeitalter des Internets ist es ganz einfach, ein wenig Flirterfahrung zu sammeln. Dabei kannst du auf Wunsch sogar anonym bleiben. Wir empfehlen dir, dich einfach einmal auf einer Partnerbörse anzumelden.[/content_band]” type=”check” link_enabled=”false” link_url=”#” link_new_tab=”false”]Flirte! Ja, du bist hier immer noch auf der richtigen Seite. Natürlich wissen wir, dass du deine/n Ex zurückgewinnen möchtest und nicht auf der Suche nach einem neuen Partner bist. Aber flirten hilft dir dabei, dein Selbstbewusstsein aufzubauen und ein wenig Praxiserfahrung beim Umgang mit dem anderen Geschlecht zu sammeln. Wir sind uns sicher: Deine neuen Flirtkenntnisse werden dir enorm beim nächsten Treffen mit deiner/m Ex helfen.
    PS: Im Zeitalter des Internets ist es ganz einfach, ein wenig Flirterfahrung zu sammeln. Dabei kannst du auf Wunsch sogar anonym bleiben. Wir empfehlen dir, dich einfach einmal auf einer Partnerbörse anzumelden.

Unser Geheimtipp für kummervolle Tage: Wenn du es an einem Tag mal überhaupt nicht mehr aushältst und der Gedanke an deine/n Ex droht dich zu übermannen, dann schreibe deine Gedanken in einem Brief oder Tagebuch nieder. WICHTIG: Deine Gedanken sind dabei aber nur für dich bestimmt. Schicke deinen Brief unter keinen Umständen an deinen Ex!

Kontaktaufnahme mit deiner/m Ex: So klappt’s

Wenn du unsere Tipps befolgst, dann hast du eine gute Chance, dass sich dein/e Ex von sich aus bei dir melden wird. Aber früher oder später wirst auch du dich einmal von dir aus bei deinem Ex melden müssen. Sobald es soweit ist, solltest du unbedingt ein paar wichtige Regeln beachten.

Die Meinungen, welche die beste Art der Kontaktaufnahme ist, liegen sehr weit auseinander. Während einige „Experten“ raten, einen langen Brief zu schreiben (wovon wir dir unbedingt abraten!), empfehlen wieder andere, dem Ex-Partner „zufällig“ auf der Strasse zu begegnen.

Bei der richtigen Art der Kontaktaufnahme gibt es kein pauschales „richtig“ und „falsch“. Es kommt ganz auf die Situation, auf deine Stärken und Schwächen, und auf deine/n Ex-Partner an. Hier ein paar Beispiele:

  • Bist du sehr charmant und witzig? Dann wirst du bei einem Telefonat oder einem persönlichen Treffen glänzen können.
  • Bist du eher etwas schüchtern und Small Talk ist nicht deine Stärke? Dann kann es einfacher für dich sein, eine Text-Nachricht oder eine E-Mail zu schreiben.
  • Ist dein Ex-Partner dir noch freundlich gesinnt? Dann wird er sowohl auf ein Telefonat, als auch auf eine Textnachricht antworten.
  • Hat dein/e Ex-Partner bisher jeden Kontakt abgeblockt? Dann wird er eine Textnachricht wahrscheinlich einfach ignorieren und du kannst ihn nur über einen Anruf oder ein persönliches Über-den-Weg-Laufen dazu bringen, dich wieder zu beachten.

Die 4 Arten der Kontaktaufnahme

Wenn du Kontakt mit deinem Ex-Partner aufnehmen möchtest, kannst du dich zwischen einer der folgenden vier Arten entscheiden. Natürlich kannst und solltest du z.B. bei einer Wechselkontaktstrategie auch gerne mischen:

Alles oder nichts: Dein neues, erstes Date

Du bist jetzt fast an deinem Ziel angekommen. Nachdem du alle unsere Empfehlungen umgesetzt hast, wird der Moment kommen, an dem du dich mit deiner/m Ex zu eurem ersten, neuen Date verabreden möchtest.

Je nach Ausgangssituation kannst du das entweder auf eine sehr subtile Art und Weise machen, oder aber du musst sehr direkt sein. Wir empfehlen, beide Arten auf die folgende Weise zu kombinieren.

Strategie 1: Das spontane Treffen

Wie der Name schon sagt, meldest du dich in diesem Fall spontan bei deinem Ex-Partner. Das kannst du entweder telefonisch oder per Text-Nachricht machen, wobei ein Anruf hier wichtige Vorteile hat.

Die Strategie ist so einfach wie effizient: Du fragst deine/n Ex:

„Hi! Ich bin zufällig gerade in der Gegend und habe an dich gedacht. Hast du Lust einen Kaffee zu trinken?“

Natürlich gibt es keine Garantie, dass dein/e Ex einem spontanen Treffen zusagt. Vielleicht ist er oder sie auch gar nicht zu Hause oder ist gerade beschäftigt. Dieses Risiko musst und kannst du aber beruhigt eingehen. Denn der große Vorteil dieser Strategie ist, dass du es bei einer Absage danach noch ein weiteres Mal mit der gleich folgenden Strategie 2 versuchen kannst, ohne dein Gesicht zu verlieren.

Strategie 2: Das geplante Treffen

Auch diese Strategie ist so einfach wie sie klingt: Du rufst nicht spontan bei deinem Ex-Partner an, sondern planst ein Treffen mit ihm in einigen Tagen. Das kannst du entweder telefonisch, per Textnachricht oder E-Mail machen.

Diese Strategie erlaubt es deinem Ex-Partner, euer Treffen in Ruhe zu planen und einen passenden Termin vorzuschlagen. Allerdings tut ein „Nein“ an dieser Stelle besonders weh, denn mit einem „Nein“ gibt dir dein Ex-Partner klar zu verstehen, dass er dich zurzeit noch nicht sehen möchte.

Wie musst du dich verhalten, wenn dein/e Ex ein Treffen ablehnt?

Du solltest dich auf diese Situation gut vorbereiten. Obwohl wir davon überzeugt sind, dass du an dieser Stelle überaus gute Chancen auf ein Treffen mit deiner/m Ex hast, musst du auch für den Fall der Fälle perfekt vorbereitet sein.

Setze dich deshalb mental mit der Möglichkeit, dass er oder sie ein Treffen ablehnt, auseinander. Sollte dieser Fall eintreten, dann verzweifele nicht und lass dich nicht schocken.

Dein/e Ex wird dir in so einem Fall etwas sagen wie:

„Ich bin mir nicht sicher, ob das eine gute Idee ist.“

oder

„Ich bin noch nicht zu einem Treffen bereit.“

In diesem Fall solltest du lässig und möglichst cool reagieren. Eine Antwort wie…

„*Lach*, keine Sorge, wir werden nur einen Kaffee trinken und uns mal Hallo sagen.“

…passt perfekt und lässt dir in Zukunft alle Türen für einen neuen Versuch offen.

Vermeide es dagegen unbedingt, einen der klassischen Fehler zu begehen:

  • Diskutiere nicht
  • Sei nicht eingeschnappt
  • Werde nicht unfreundlich
  • Bettel nicht

Diese 10 typischen Fehler musst du unbedingt vermeiden

Es gibt eine ganze Reihe von Fettnäpfchen, in die du jetzt nach der Trennung treten kannst. Erspare dir diese negative Erfahrung, indem du die folgenden Fehler ab heute vermeidest:

10 Ex-Zurück-Fehler

Die nächsten Schritte

Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Artikel dabei helfen konnten, deine/n Ex zurückzugewinnen. Natürlich haben wir dir hier nur einen Überblick über die komplizierte Thematik geben können. Wenn du:

  • Dich zu den 3 Erfolgskomponenten beim Ex zurückgewinnen informieren möchtest,
  • Den richtigen Aufbau und die perfekte Planung deiner Ex-Zurück-Strategie kennenlernen möchtest,
  • Die neun Ex-Zurück-Phasen im Detail verstehen möchtest,
  • Lernen willst, wie du wieder eine unwiderstehliche Anziehung auf deine/n Ex ausüben kannst,
  • Oder lesen möchtest, wie du nach einer erfolgreichein Rückeroberung sicherstellen kannst, dass euch eine dauerhafte, innige und tiefe Liebe verbindet,

dann lese dir so bald wie möglich über unseren Gratisratgeber „Rette deine Beziehung: Dein Notfallplan zum Ex zurückgewinnen“ (eBook im PDF-Format) durch. Wir haben dieses eBook für alle, die ihre/n Ex wirklich zurückgewinnen möchten und die lernen wollen, wie sie richtig um den Menschen ihres Herzen kämpfen, geschrieben.

Deine Chance, wieder mit deiner/m Ex zusammenzukommen, ist deutlich besser als du denkst. Wir wünschen dir viel Erfolg beim Ex zurückgewinnen.

dann informiere dich so schnell wie möglich über unseren Ratgeber „Erfolgreich seine/n Ex zurückgewinnen: In 9 Etappen zum Liebesglück“. Wir haben diesen Ratgeber für alle, die ihre/n Ex wirklich zurückgewinnen möchten und die lernen wollen, wie sie richtig um den Menschen ihres Herzen kämpfen, geschrieben.

Deine Chance, wieder mit deiner/m Ex zusammenzukommen, ist deutlich besser als du denkst. Wir wünschen dir viel Erfolg beim Ex zurückgewinnen.

Deine Loving-Penguin-Beziehungsberatung
Maria, Martin & das gesamte Loving-Penguin-Team

Bewerte unseren Artikel:

Bitte warte...
Der Gratisratgeber

Rette deine Beziehung

Dein Notfallplan zum Ex zurückgewinnen
Rette deine Beziehung

In unserem kostenlosen Ratgeber findest du die erfolgreichsten Tipps und Stragien, um deine/n Ex zurückzugewinnen. Unser Psychologen- und Expertenteam geht u.a. auf die folgenden Punkte ein:

  • Der Moment der Wahrheit: Wie groß ist deine Chance?
  • Liebes-Psychologie: Was du unbedingt wissen musst
  • Die 5 wichtigsten Bestandteile einer erfolgreichen Ex-Zurück-Strategie
  • Die größten und häufigsten Fehler
  • Die richtige Art der Kommunikation
  • Alles rund um das Thema „Kontakt mit dem Ex-Partner“

Du kannst dir den Ratgeber kostenfrei als eBook als PDF-Datei in unserer Online-Bibliothek herunterladen.

Zum Gratisratgeber
Der Bestseller

Erfolgreich seine/n Ex zurückgewinnen

In 9 Etappen zum Liebesglück

In diesem ausführlichen und anschaulich gestaltetem Ratgeber erklären dir die Experten der Loving Penguin Beziehungsberatung wie du das Herz deines Ex-Partners Schritt für Schritt zurückgewinnst.

Du erfährst, wie du alle wichtigen Ex-Zurück-Fertigkeiten entwickelst und anwendest, wie du die richtigen, positiven Emotionen und Gefühle in deinem Ex-Partner ansprichst und wie du dich in jeder der neun Ex-Zurück-Phasen verhalten musst.

Zum Ratgeber

114
Schreibe einen Kommentar

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
51 Kommentar Themen
63 Themen Antworten
43 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
47 Kommentatoren
Martin (Loving Penguin)LisaSarahAlexandraJonathan Bayer Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste Älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lisa
Mitglied
Lisa

Hallo… Habe da ein ähnliches Problem. Bin seit fast 6 Jahre mit der Liebe meines Lebens zusammen. Bis vor kurzem. Vor 8 wochen hat er mir per Whatsapp Mitgeteilt, das wir reden müssen. Und hat dann am Abend Schluss gemacht. Es geht nicht mehr mit uns. Dir Gefühle sind gerade nicht so bei ihm da und es liege nicht an mir sondern nur an ihm. Es gab mir einen richtig… Weiterlesen »

Sand
Mitglied
Sand

Gelten diese Ratschläge auch für jemanden der den Ex zum zweiten Mal zurückgewinnen will?

Ich habe ihn zum zweiten Mal verloren sad

Alexandra
Mitglied
Alexandra

Hallo zusammen, Auch ich bin in einer ganz schwierigen, kräftezehrenden Situiation. Ich bin 47 und habe mit meinem Ehemann 2 Kinder! Die Tipps mögen für Partnerschaften ohne Kinder und ohne ‚Haus und Hof‘ gut sein! Was aber, wenn der Partner aus dem gemeinsamen Haus ausziehen will (ggf. nur vorübergehend), weil er sich ‚erdrückt’ fühlt und ‚keine Luft‘ mehr bekommt? Auch ich mache seit ca. 6 Monaten leider immer wieder einige… Weiterlesen »

Jonathan
Mitglied
Jonathan

ich habe eine frage hierzu wie lange soll man warten und ja ich habe zwei kinder mit ihr und sie hat mehr oder weniger einen neuen kennengelernt. auserdem waren wir schon zweimal getrennt und jedes mal hat es nach kurzer pause wieder gefunkt damals habe ich aber nichts aus diesem text befolgt und hab ihr immer wieder beteuert wie sehr ich sie liebe und es ihr auch versucht oft zu… Weiterlesen »

NewPenguin1542
Mitglied
NewPenguin1542

Hallo Leute, ich hatte eine sehr tiefe und ehrliche Beziehnung mit meiner Ex-Freundin. Jedoch merkte ich, dass es von Zeit zu Zeit immer schwerer wurde für sie sich auf mich einzulassen. Das habe ich natürlich angesprochen, aber sie meinte immer nur, dass es für sie zur Zeit einfach eine schwere Zeit ist. Während ich sie kennengelernt habe ist ihre Oma gestorben (eine der wichtigsten Personen in ihrem Leben), sie hat… Weiterlesen »

NewPenguin1542
Mitglied
NewPenguin1542

Vielen Dank Martin für deine Antwort. Etwas schlimmes ist in unserer Beziehnung nie passiert. Eigentlich genau im Gegenteil: wir waren sogar bis zum Schluss immer noch sehr fair zueinander und es gab auch nie wirklich Streitereien. Der gegenseitige Respekt war also auf jeden Fall immer noch da. Ein “zufälliges” über den Weg laufen könnte relativ schwer werden, da sie 50km von mir entfernt wohnt und sie genau weiß, dass ich… Weiterlesen »

Daniel
Mitglied
Daniel

Hallo ihr, Oh mein Gott bei mir ist alles so furchtbar kompliziert dass ich nicht weis wo ich anfangen soll. Ich habe vor 3jahren ein Haus gekauft welches meine jetzige ex verkaufen musste und sie mit ihren beiden Kindern bewohnte und bis dato auch immer noch bewohnt . Ich war seither mit ihr „glücklich „ zusammen wobei mir zwischenzeitlich auch sehr viel Zweifel kamen . Sie ist sehr dominant und… Weiterlesen »

Monika
Mitglied
Monika

Leider habe ich schon wieder den typischen Fehler gemacht. Habe ihm geschrieben das alles gut wird und ich es nicht akzeptieren werde, und das wir es schaffen, da wir soviel schon geschaft haben. Darauf kam die Nachricht es ist endgültig aus, ich soll ihn in Ruhe lassen und ihm nicht mehr schreiben. Jetzt habe ich in eurem Ratgeber gelesen das ich eigentlich schreiben sollte. Ich akzeptiere es, alles Gute. Gib… Weiterlesen »

Monika
Mitglied
Monika

Leider weiß ich nicht mehr wie ich mich meinem Expartner gegenüber verhalten soll. Wir hatten massive Probleme, sein Vater Pflegefall, seine Mutter leidet unter dem Pflegedienst Personal rund um die Uhr. War alles kein Problem bis ich vor 3 Jahren selber krank wurde, und es bis heute noch bin. (OP-Pusch aus einer OP wurden 7, jetzt noch offener Bauch.) Er hatte mit dem Rauchen aufgehört, und immer wieder angefangen. Zwischendurch… Weiterlesen »

Monika
Mitglied
Monika

Hallo Martin, ich bin da ganz deiner Meinung, das er Hilfe braucht. Er nimmt keinen Ratschlag an. Fühlt sich im Recht. Muss vielleicht noch erwähnen, daß sein Vater ihn immer abgelehnt hat. Nun habe ich leider den Fehler gemacht ihm zu Schreiben. Habe mich bei ihm entschuldigt, das ich so gemein war und einfach viel Mehr Zeit mit ihm verbringen wollte. Darauf kam nur das ich mich nicht entschuldigen muss,… Weiterlesen »

Monika
Mitglied
Monika

Hallo Martin gestern Abend hat er Schluss gemacht. Er hat geschrieben es ist vorbei, es wäre nicht meine Schuld. Sein Herz ist kalt geworden, ich soll es akzeptieren. Lass es uns Bitte in Würde zu Ende bringen. Leider war ich wieder mal sehr impulsiv und habe ihm geschrieben das ich es nicht akzeptieren kann, ich möchte jetzt auch mal für ihn dasein. Und das ich ihn Liebe. Dann kam von… Weiterlesen »

Carsten
Mitglied
Carsten

Hallo liebes Lovingpenguin Team! Ich möchte euch von meiner Geschichte erzählen und vielleicht könnt ihr mir den einen oder andren Tip geben. Ich war mit meiner Freundin oder besser Ex-Freundin 2 1/2 Jahre zusammen.Wir haben viele Dinge zusammen unternommen,sind viel gereist und hatten viel Spass mit unseren Freunden und Bekannten.Meine Ex-Freundin ist 10 Jahre jünger als ich aber das war bei uns nie ein Thema.Wir haben uns immer sehr gut… Weiterlesen »

Carsten
Mitglied
Carsten

Vielen Dank für die super schnelle Antwort 😊 Sie hat mich im Dezember darauf angesprochen zusammenzuziehen.Ich war allerdings noch nie in der Situation über soetwas ernsthaft nachdenken zu müssen und bin dem Thema etwas ausgewichen.Sie ist Polizeikommissarin und verdient recht gut.Ich habe sie gefragt ob es nicht besser wäre wenn wir dann direkt zusammen in ein Haus ziehen anstatt dass ich vorher noch zu ihr in die Wohnung ziehe.Das Haus… Weiterlesen »

Carsten
Mitglied
Carsten

O.k.,ich werde mal abwarten ob sie sich irgendwann nichmal meldet.Innerlich zerreißt es mich gerade aber ich halte das durch.Ich gehe aber davon aus dass sie sich nicht mehr bei mir melden wird weil ich ihren Dickkopf kenne und sie ha meint dass wir nicht zusammen passen,weshalb auch immer.Vielleicht fällt es ihr so leichter wenn sie sich das einredet.An dem Tag der Trennung habe ich jedenfalls ihre Tränen gesehen also fiel… Weiterlesen »

Tanja
Mitglied
Tanja

Hallo ihr Lieben ja ich habe mit das alles sehr genau durch gelesen, habe aber trotzdem Angst das ich es nicht schaffen werde ihn zurück zubekommen. Gestern hat er sich nochmal nach 6 Tagen gemeldet. Die Abschnitte wann er sich meldet werden immer länger erst waren es 2-3 Tage jetzt werden es schon 5_6 Tagen was soll ich nur machen ich habe angst. Ich würde ihm am liebsten sagen was… Weiterlesen »

Tanja
Mitglied
Tanja

Das verstehe ich jetzt gerade nicht. Er meldet sich doch bei mir ich antworte ihm ja nur freundlich. Is das nicht richtig? Soll ich ihm gar nicht antworten wenn er mir schreibt ?? Bitte um Info. Ich lese auch weiter nach was ihr empfehlt.